Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Rekursives Akronym


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Als rekursives Akronym bezeichnet man eine Abkürzung die in der Erklärung ihrer Bedeutung sich selbst verweist. Rekursive Akronyme sind normalerweise Initialwörter . Der Begriff wird auch für Abkürzungen die eigentlich keine Akronyme sind. Die meisten Akronyme treten in der Open Source -Szene auf.

Beispiele:

  • Anna is Not aN Acronym
  • BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland
  • GNU 's Not Unix!
  • HURD - HIRD of Unix-Replacing Daemons
    • HIRD - HURD of Interfaces Representing
  • MICO Is CORBA
  • PHP Hypertext Preprocessor (Darin steckt noch ein Wortspiel : Da hier etwas vor ( pre ) dem Hypertext ausgeführt wird steht das P vor dem H .)
  • CArL ( C arl A lexande R L erdorf Sohn des PHP-Vaters Rasmus Lerdorf)
  • VISA International Service Association
  • WINE Is Not an Emulator
  • LAME Ain't an Mp3 Encoder




Bücher zum Thema Rekursives Akronym

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rekursives_Akronym.html">Rekursives Akronym </a>