Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Rellingen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Auf silberfarbenem Grund
schwarze Skizze der Kirche
zusammen mit einer roten Rose
und einem grünen Ahornblatt.

Teil des größten zusammenhängenden Baumschulgebiets in
Basisdaten
Bundesland : Schleswig-Holstein
Kreis : Pinneberg
Gemeinde : Rellingen
Fläche : 1320 ha
Einwohner : ~ 13.500 (langjähriges Mittel)
Bevölkerungsdichte : 1023 Einwohner/km²
Postleitzahlen : 25462
Telefonvorwahl : 04101
Geografische Lage : 53° 38' 60 / 53.65 Nord
09° 49' 0 / 9.81667 Ost
Höhe : 5 - 15 m ü. NN
KFZ-Kennzeichen : PI
Amtliche Gemeindekennzahl :
Gliederung der Gemeinde: Rellingen-Ort
Egenbüttel und Krupunder

Website: www.Rellingen.de

Rellingen ist eine Gemeinde im Landkreis Pinneberg. Das Wahrzeichen ist der achteckige der evangelisch-lutherischen Kirche im barocken Stil.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Rellingen liegt an der Rellinger Au nicht schiffbaren Nebenfluss der Pinnau. Der Ortskern auf der niederen Geest . Im Süden grenzt die Gemeinde an Freie und Hansestadt Hamburg im Westen an die Gemeinde Halstenbek im Osten an den Ort Tangstedt und im Norden an die Kreisstadt Pinneberg .
  

Verkehr

Anbindung an die A23 durch die Anschlusstellen Pinneberg-Süd Halstenbek-Rellingen und

Weitere Nebenstrecken nach Pinneberg Hamburg und

Nahverkehr

Rellingen ist Teil des Liniennetzes des Hamburger Verkehrsverbunds . Die Buslinien 185 195 und 395 die Ortsteile mit den Haltestellen der Hamburger S-Bahnlinie S3 Krupunder im Ortstteil Krupunder Halstenbek in der gleichnamigen Nachbargemeinde und Pinneberg in der Kreisstadt.

Wirtschaft

International bekannte Baumschul- und Saatgutbetriebe Baumschulenbedarfsartikel elektronischer Musikinstrumente Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie Tourismus.



Bücher zum Thema Rellingen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rellingen.html">Rellingen </a>