Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Republika Srpska


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Republika Srpska ( Serbische Republik ) ist ein direkt vor dem Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina geschaffener und im Dayton-Vertrag anerkannter konföderaler Teil des Staates Bosnien-Herzegowina. Die ist Banja Luka .

Inhaltsverzeichnis

Daten

Politik

Die Republika Srpska wurde am 27. März 1992 proklamiert. Mit dem Dayton-Friedensabkommen von 1995 wurde die Republika Srpska als Teilstaat anerkannt.

Bevölkerung

Die Bevölkerung besteht nach dem Bürgerkrieg zu 90% aus Serben .

Geographie

Das Gebiet der Republika Srpska umfasst Norden sowie den Osten Bosnien-Herzegowinas. Beide Gebiete nur durch einen wenige Kilometer breiten Korridor bei Brčko miteinander verbunden.

Wichtige Städte sind neben der Hauptstadt Banja Luka Prijedor Doboj Zvornik Bijeljina Trebinje und Pale .

Geschichte

Geschichte der Republika Srpska Geschichte Bosnien-Herzegowinas

Siehe auch: Bosniakisch-Kroatische Föderation



Bücher zum Thema Republika Srpska

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Republika_Srpska.html">Republika Srpska </a>