Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Rheinberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rheinberg ist eine Stadt im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen am linken Niederrhein gelegen.

Das Zentrum des Ortes ist von breiten Grüngürtel umgeben der seinen Ursprung in Festung Rheinberg hat. Die Festung selbst wurde 16. und 17. Jahrhundert errichtet und musste dreißigjährigem Krieg mehrere Belagerungen über sich ergehen lassen. wechselten sich spanische französische niederländische englische und preußische Truppen ab. Sie galt in dieser als "Spielball" der Krieg führenden Mächte. Nach 1715 wurden die Anlagen geschleift. Gleichwohl sind Reste noch gut zu erkennen.

Rheinberg das im Jahr 1232 das Stadtrecht erhielt hat heute ca. 30.500 Einwohner.

Seit der kommunalen Neuordnung 1975 gehören zu Rheinberg die Ortsteile und

  • Alpsray
  • Annaberg
  • Borth
  • Budberg
  • Eversael
  • Millingen
  • Orsoy
  • Orsoyerberg
  • Ossenberg
  • Vierbaum
  • Wallach

Die örtliche Industrie ist u. a. von chemischen Produktionstätten und dem Salzbergbau der Deutschen geprägt. Die früher starke Textil- (Reichel) und (Underberg KG) ist heute nicht mehr existent im Fall von Underberg nur noch mit Verwaltung vertreten.

Die im Aufbau befindliche Messe Niederrhein im Jahr 2003 370 000 Besucher verzeichnen.

In Rheinberg geborene Persönlichkeiten sind der Amplonius das Model Claudia Schiffer und die Dressurreiterin und Olympiasiegerin Isabell

In die Schlagzeilen kommt die Stadt seit April 2003 mit dem sog. Future des Metro-Konzerns der durch bei Datenschützern nicht immer technische Neuerungen auffällt und als Testlabor der gilt.

Weblinks


Kommunen im Kreis Wesel :
Alpen | Dinslaken | Hamminkeln | Hünxe | Kamp-Lintfort | Moers | Neukirchen-Vluyn | Rheinberg | Schermbeck | Sonsbeck | Voerde | Wesel | Xanten




Bücher zum Thema Rheinberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rheinberg.html">Rheinberg </a>