Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Rhyolith


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rhyolith (griech. Fließstein) ist ein saures Vulkanitgestein aus vorwiegend Quarz und Feldspat sowie wenig Biotit und Hornblende . Gewöhnlich besitzt er ein porphyrisches Gefüge und ist sehr kompakt.

Fundorte


Verwendung

  • als Schotter und Splitt
  • als Pflastersteine
  • als Dekorationsmaterial



Bücher zum Thema Rhyolith

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rhyolith.html">Rhyolith </a>