Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Risiko


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

  1. Ein Risiko ist die Möglichkeit oder die Wahrscheinlichkeit ein Ereignis meist auf Grund von Handlungen Naturereignissen welches in der Zukunft liegt unerwünscht

Die Wahrscheinlichkeit liegt dabei zwischen Null Eins. Oft besteht das Risiko in einem oder einem Verlust. In diesem Sinne stellt eine Gefahr dar. In vielen Fällen kann das Risiko beeinflussen. Das negative Ereignis des kann durchaus von Nutzen für den anderen Ein (qualitatives) Antonym zu Risiko ist Chance .

Inhaltsverzeichnis

Andere Definition

Es gibt auch die Definition des als Wahrscheinlichkeit des Eintreffens eines Ereignisses unabhängig günstig oder nicht. Dann wird als Risiko Chance als auch Gefahr bezeichnet und Risiko wird zum Antagonym .

Risiko und Nutzen

Ein Risiko wird im allgemeinen Sprachgebrauch im Verhältnis zum Nutzen betrachtet. Wenn der Nutzen in einem entsprechenden Verhältnis zum Risiko kann man es eingehen.

Fehleinschätzungen des Risikos führen oft zu

Chance und Gefahr

Weil das Risiko einen Wahrscheinlichkeitswert kleiner Eins hat besteht bei Vorhandensein eines Risikos Möglichkeit dass ein Ereignis positiv (Chance) oder (Gefahr) ausfällt. Pessimisten betrachten bei Vorhandensein eines nur die Möglichkeit eines negativen Ereignisses.

Zur Auffassung eines negativen Ereignisses

Ein Risiko ist ein negatives Ereignis welches in der Zukunft eintreten könnte nicht muss.

Oft gibt es mehrere Risiken gleichzeitig. Problem bei der Bewertung eines Risikos ist es sich nur um ein mögliches Ereignis Oft besteht die Tendenz wesentliche Risiken zu und nur das naheliegendste zu betrachten.

Ist das Risiko so klein dass als vernachlässigbar betrachtet wird so wird es Restrisiko genannt.

Eine gute Definition von Risiko ist: "Wer wagt gewinnt - außer er verliert" .

Risikomanagement

Unter Risikomanagement versteht man den planvollen Umgang mit

Das Risiko lässt sich minimieren wenn bestimmte Bedingungen einhält beispielsweise den Arbeitsschutz vorgeschriebene Materialeigenschaften Höchstgeschwindigkeiten. Außerdem kann man durch geeignete das Risiko eines Verlustes minimieren. (Beispiel: Verteilte minimieren das Risiko des Totalverlustes reduzieren aber die Wahrscheinlichkeit eines Höchstgewinnes. Speicher für Nahrungsmittel die Wahrscheinlichkeit von Nahrungsmittelengpässen.)

Siehe auch: Chance Gefahr Wagnis- Kosten


  1. " Risiko " ist auch ein Brettspiel siehe Risiko (Spiel)



Bücher zum Thema Risiko

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Risiko.html">Risiko </a>