Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 26. Juli 2014 

Robert Atkins


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Robert Atkins (* 17. Oktober 1930 in Columbus / Ohio ; † 17. April 2003 in New York ) US-amerikanischer Kardiologe und Ernährungswissenschaftler

Seine eigene Fettleibigkeit brachte den amerikanischen Arzt dazu nach Diät zu suchen mit der man abnehmen ohne zu hungern.Atkins wollte nicht hungern da nach eigenen Angaben viel zu gerne aß. eingehenden Studien wissenschaftlicher Literatur stellte er 1972 seine als [[ Diät-Revolution ]] bekannt gewordene Ernährungsweise vor. Das Buch sich 15 Millionen mal. Atkins’ Vorschlag beim auf Kohlenhydrate zu verzichten sorgte in der Fachwelt rege Diskussionen. Die Diät wurde zunächst als eingestuft und es gelang Atkins auch bis seinem Unfalltod nie ganz die Fachwelt von Richtigkeit seiner Thesen zu überzeugen. Robert C.Atkins errichtete aus den Einnahmen seiner Bücher das Center in New York. Ein medizinisches Fachzentrum hauptsächlich mit Methoden der alternativen Medizin behandelt. widmete sich immer stärker der Ernährungswissenschaft und mehrere Millionen eigenen Geldes in die Kohlenhydratforschung. bedeutende Universitäten erhielten Stipendien und Forschungsgelder. Neben 35 Büchern die er schrieb bzw. an er als Co Autor beteiligt war gründete einen Lebensmittelkonzern der sich auf die Herstellung Lebensmittel spezialisierte.

Die Atkins Ernährung ist eine Lebenseinstellung. basiert auf komplexen Wirkungsweisen des menschlichen Stoffwechsels. der Stoffwechsel jedoch so individuell ist wie die selber ist diese Ernährungsweise nicht in jedem so wirksam wie es der Nutzer möchte. nutzt sie dem der abnehmen möchte wenn sie richtig handhabt und auch die entsprechenden dafür hat. Sie ist unbestritten erfolgreich wenn sie entsprechend anwendet. Ihr Wert besteht jedoch allein in der Reduktion des Körpergewichtes. Die Ernährung wirkt auf den gesamten Stoffwechselprozeß und weitaus mehr in der Lage stoffwechselbedingte Krankheiten zu beeinflussen oder gar zu heilen.

Ein später Erfolg des lebenslangen Kampfes um die Anerkennung seiner Ernährungstheorie ist die dass 1 Jahr nach seinem Tode in das Umdenken beginnt. Man bedient sich nun Ernährungstheorien seitens der Ernährungswissenschaft um die amerikanischen zu verändern hin zu einer kohlenhydratärmeren Ernährung.

Siehe auch :

Low Carb Dr. Wolfgang Lutz Dr. Ewald Riegler

Weblinks :

http://www.atkins.com



Bücher zum Thema Robert Atkins

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Robert_Atkins.html">Robert Atkins </a>