Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Robert F. Kennedy


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Robert F. Kennedy

Robert Francis Kennedy (* 20. November 1925 in Brookline Massachusetts ; † 6. Juni 1968 in Los Angeles (ermordet) war ein US -amerikanischer Politiker .

Robert Kennedy war der Bruder von John F. Kennedy . Während der Schweinebucht-Invasion und der Kuba-Krise entwickelte er sich zu einem der Berater des Präsidenten.

1961 - 64 war er Justizminister von 1965 - 68 Senator von New York .

Robert Kennedy war entschiedener Gegner der und heftiger Kritiker der Vietnampolitik Lyndon B. Johnsons .

1968 war Robert Kennedy aussichtsreicher Präsidentschaftskandidat der Er hatte gerade die Vorwahlen in Kalifornien gewonnen als er kurz nach Mitternacht 5. Juni von Sirhan B. Sirhan angeschossen wurde. starb einen Tag später am 6. Juni an seinen Verletzungen.

Weblinks



Bücher zum Thema Robert F. Kennedy

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Robert_F._Kennedy.html">Robert F. Kennedy </a>