Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Rockmusik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rock dient als Oberbegriff für Musikrichtungen die sich ab den 1950er -Jahren mit dem Aufkommen des Rock'n'Roll entwickelt haben.

Inhaltsverzeichnis

Rockband: Instrumente

Die klassische Rock-Besetzung bestand zunächst aus oder mehreren elektrischen Gitarren Bass und Schlagzeug oft ergänzt durch Klavier später durch elektronische Keyboards wie Hammondorgel und ab Ende der 1960er -Jahre auch Mellotron und vor allem Synthesizer .

Rock-Kategorien und -Interpreten


Die Einteilung in die o.g. Kategorien nur bedingt sinnvoll. Häufig werden auch von Marketing -Strategen neue Kategorien erfunden um den innovativen ihrer Band anzupreisen. Die (unvollständige) Übersicht illustriert die Bandbreite die unter der Bezeichnung "Rockmusik" wird.

Die Zuordnung der Bands und Interpreten den einzelnen Kategorien ist sicher nicht immer Man mag sich fragen ob die Rolling und Joe Cocker in dieselbe Kategorie gehören ob die Stones überhaupt unter "Rhytm and einzuordnen sind. Es kann auch vorkommen dass Band oder ein Interpret mehreren Kategorien zugeordnet könnte.

Bekannte Rock-Festivals und -Konzerte

Literatur

  • Barry Graves Siegfried Schmidt-Joos: Rock-Lexikon.
  • Frank Laufenbergs Hit-Lexikon des Rock und
  • Christian Graf: Rockmusiklexikon Europa.
  • Christian Graf Burghard Rausch: Rockmusiklexikon Amerika Asien Australien.

Weblinks

  • home.rz-online.de/~dneitzer Dr.Lutz Neitzert (div. Hörfunkmanuskripte zur Geschichte Rockmusik)

Siehe auch




Bücher zum Thema Rockmusik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rockmusik.html">Rockmusik </a>