Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Stuttgart-Hedelfingen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Stadtteil-Wappen Stadtkarte

Hedelfingen    Rohracker
Liste der Stadtteile von Stuttgart
Bundesland : Baden-Württemberg
Stadt : Stuttgart
Fläche : 7 3 km²
Einwohner : 9.498 (1.1.2002)
Bevölkerungsdichte : 1300 Einwohner je km²
Höhe : 225 m ü. NN
Postleitzahl : 70329
Vorwahl : 0711
Adresse des
Bezirksrathaus
Heumadener Straße 1
70329 Stuttgart
Website(offizielle): www.stuttgart.de
E-Mail-Adresse: Bezirksamt.Hedelfingen
@stuttgart.de
Politik
Bezirksvorsteher: Hans-Peter Sailer

Rathaus in Hedelfingen ca. 1920

Hedelfingen ist ein östlicher Stadtbezirk der Landeshauptstadt Stuttgart am linken Ufer des Neckars . Erstmals genannt wurde Hedelfingen im Jahr 1246 am 1. April 1922 wurde die Weinbaugemeinde nach Stuttgart eingemeindet. Süden grenzt Esslingen-Weil an Hedelfingen im Westen - schon der Filderebene - Sillenbuch gefolgt von Wangen im Norden gegenüber am rechten Neckarufer Untertürkheim und Obertürkheim .

Hedelfingen ist heute ein aktiver Weinbauort mit viel Grün und großer Tradition. der Einteilung der Stadt Stuttgart in Stadtbezirke Jahre 1956 wurde der Stadtteil Hedelfingen mit dem Lederberg und dem am 1. April 1937 nach Stuttgart eingemeindeten Stadtteil Rohracker zum Stadtbezirk Hedelfingen vereinigt.

Stadtteil Rohracker

Rohracker ca. 1910

Die Bewohner des Stadtteils Rohracker werden bis heute auch Welschkorneber genannt hier früher der Mais das Welschkorn angepflanzt und Welschkornbrei fast täglich auf dem Speiseplan

Bei der Neugliederung der Stuttgarter Stadtteile 1. Januar 2001 wurde ein weiterer Stadtteil " Hafen " geschaffen. Hier liegt der zum Großteil den 1950er Jahren gebaute Neckarhafen. Der Stadtbezirk Hedelfingen somit heute aus vier Stadtteilen.

Hedelfingen ist über eine eigene Abfahrt der Bundesstraße 10 die U-Bahn -Linien U9 und U13 sowie über mehrere verkehrstechnisch sehr gut angebunden. Neben Wohnhäusern wird Stadtbild von liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern geprägt. Hedelfingen eine eigene Grund- und Hauptschule zwei Kindergärten eine Kindertageseinrichtung und Hort mit Ganztagesbetreuung.

Neben Banken einer Apotheke div. Ärzten Bäckern Metzgereifachgeschäften findet man alles was man das tägliche Leben benötigt. Einige gemütliche Gaststätten ein Biergarten laden zum Verweilen ein.

Ein lokaler Fußballverein ist der SKG Hedelfingen. Allgemein Sport und Skifahren kann man im TV Hedelfingen

Weblinks

Innere Stadtbezirke von Stuttgart: | Stuttgart-Mitte | Stuttgart-Nord | Stuttgart-Ost Stuttgart-Süd | Stuttgart-West
Äußere Stadtbezirke von Stuttgart: | Bad Cannstatt | Birkach | Botnang | Degerloch | Feuerbach | Hedelfingen | Möhringen | Mühlhausen | Münster | Obertürkheim | Plieningen | Sillenbuch | Stammheim | Untertürkheim | Vaihingen | Wangen | Weilimdorf | Zuffenhausen
Liste aller 141 Stadtteile von Stuttgart




Bücher zum Thema Stuttgart-Hedelfingen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rohracker.html">Stuttgart-Hedelfingen </a>