Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Ruhe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ruhe (f.) kann verschiedenes bedeuten was sich aus der Abwesenheit von (Er-)Regung ableitet:

Ist Ruhe beim Menschen natürlich spricht auch von innerer Ruhe . Zur inneren Ruhe führen z.B. ein Selbstbewusstsein ein ausgeglichenes soziales Umfeld der Abfall Erregung nach sportlicher Betätigung und Harmonie im allgemeinen. Äußerlich auf Ruhe einwirkende können z.B. Schlafmittel andere Medikamente und Drogen sein.




Bücher zum Thema Ruhe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ruhe.html">Ruhe </a>