Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Russischer Bürgerkrieg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Russische Bürgerkrieg zwischen radikalen Kommunisten ("Roten") einerseits und einer heterogenen Gruppe Reaktionären Demokraten liberalen Kommunisten und anderen ("Weißen") dauerte von 1917 bis 1922 . Er folgte auf die Oktoberrevolution forderte eine unbekannte große Zahl ziviler und führte zu schweren Zerstörungen insbesondere in Städten entlang der Transsibirischen Eisenbahn . Gelegentlich trat noch eine dritte Kriegspartei sich selber als "moderate Sozialisten" ansah und die "Grünen" bezeichnete in Erscheinung.

Im Verlauf des Bürgerkrieges befanden sich Soldaten mehrerer fremder Mächte auf dem Territorium die auf Seiten der "Weißen" kämpften. So sich zum Beispiel Truppen Polens 70.000 Japaner 2.500 Briten 1.500 Franzosen 1.500 Italiener und 8.000 US-Soldaten in Russland. Berühmt wurde die nach 1. Weltkrieg aufgestellte Tschechische Legion die sich aus Russland gestrandeten ehemaligen tschechischen Angehörigen der ehemals zaristischen Armee zusammensetzte und die für die der Tschechoslowakei gekämpft hatte. Der 60.000 Mann umfassenden Legion gelang es 1918 die strategisch besonders Transsibirische Eisenbahn unter ihre Kontrolle zu bringen. Die Legion unterstützte zusammen mit den ausländischen Mächten Weißen während die russische Bevölkerung mehrheitlich mit Roten sympathisierte.

Als Ergebnis des Bürgerkrieges kam es einer Hungersnot. Ferner wurden die vorübergehend unabhängigen Weißrussland Ukraine und Georgien von der Roten Armee erobert und die Sowjetunion wurde 1922 gegründet.

Siehe auch: Geschichte Russlands



Bücher zum Thema Russischer Bürgerkrieg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Russischer_B%FCrgerkrieg.html">Russischer Bürgerkrieg </a>