Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

SAT.1


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die SAT.1 SatellitenFernsehen GmbH ist ein Privatsender mit Vollprogramm dessen Sitz in Berlin ist. Die ist eine Tocher der ProSiebenSat.1 Media AG dessen Gründer der mittlerweile abgesetzte Leo Kirch ist.

SAT.1 kann digital (siehe auch DVB-S ) und analog über Satellit empfangen werden und ist in allen Kabelnetzen analog zu empfangen. An einigen Standorten SAT.1 auch terrestrisch mit der Hausantenne analog empfangen werden. Berlin wird SAT.1 auch digital über DVB-T terrestrisch ( Antenne ) ausgestrahlt.

In der Schweiz und in Österreich der Sender das deutsche Programm aus es aber ein schweizer und österreichisches Regionalprogramm in Programm eingebunden.

Geschichte

Am 1. Januar 1984 startet die Ära des Privatfernsehens im Rahmen des Ludwigshafener Kabelpilotprojekts . Um 9.58 Uhr geht die PKS (Programmgesellschaft für Kabel- und Satellitenfunk) aus Kellerstudio in Ludwigshafen auf Sendung.

Mit dem Satz: "Meine sehr verehrten und Herren in diesem Moment sind Sie des Starts des ersten privaten Fernsehveranstalters in Bundesrepublik Deutschland" begrüßte Jürgen Doetz der noch Geschäftsführer bei SAT.1 ist gemeinsam mit der Irene Joest die Zuschauer und schrieb somit

Aus dem ersten deutschen Privatsender PKS ein Jahr später im Jahre 1985 der werbefinanzierte Fernsehsender SAT.1 der fortan aus Mainz sendet.

Am 1. Oktober 1987 startet SAT.1 als zweiter deutscher TV-Sender RTL plus ) ein werktägliches "Frühstücksfernsehen" 1991 wurde das SAT.1 Sendezentrum in Mainz von wo bis zur Eröffnung des SAT.1-Medienzentrums Berlin am 30. August 1999 gesendet wird.

Im Oktober 2000 fusionierte SAT.1 organisatorisch mit dem Fernsehsender ProSieben . Aus dieser Fusion entstand die ProSiebenSat.1 Media AG .

Siehe auch: Kabel 1 ProSieben N24

Anschrift

  • SAT.1 SatellitenFernsehen GmbH
    Jägerstr. 32
    D-10117 Berlin

  • ProSiebenSat.1 Media AG
    Medienallee 7
    D-85774 Unterföhring

Weblinks



Bücher zum Thema SAT.1

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/SAT.1.html">SAT.1 </a>