Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Februar 2020 

Saale-Eiszeit


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Saale-Eiszeit oder Riß-Eiszeit war die mittlere in Nord-Europa aufgetretene zwischen der älteren Elster-Eiszeit und der letzten der Weichsel-Eiszeit . Sie wird um 240.000 bis 180.000 vor heute datiert. Ihren Namen hat sie der Saale einem Nebenfluss der Elbe . Die Saale-Eiszeit brachte eine maximale Vereisung zum heutigen Leipzig mit sich blieb damit etwas hinter maximalen Vereisung durch die Elster-Eiszeit zurück. Im jedoch schob sich das Inlandeis weiter vor in die Gegend von Amsterdam nach England und Irland .

Siehe auch

  • Eiszeit
  • Elster-Eiszeit (um 480.000 bis 430.000 Jahre vor
  • Weichsel-Eiszeit (um 120.000 bis 10.000 Jahre vor



Bücher zum Thema Saale-Eiszeit

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Saale-Eiszeit.html">Saale-Eiszeit </a>