Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Saalkreis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Sachsen-Anhalt
Verwaltungssitz: Halle (Saale)
Fläche: 628 29 km²
Einwohner: 81.496 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 130 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : SK
Website: www.landkreis-saalkreis.de
Karte

Der Saalkreis ist ein Landkreis im Süden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Nachbarkreise im Norden die Landkreise Bernburg Köthen und Bitterfeld im Osten der sächsische Landkreis Delitzsch im Süden der Landkreis Merseburg-Querfurt und im Westen der Landkreis Mansfelder Land . Die kreisfreie Stadt Halle (Saale) ragt Süden pilzförmig in das Kreisgebiet und formt zu einem unten offenen Ring.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Durch den Saalkreis fließt neben der Saale auch die Salza.

Wirtschaft

...

Verkehr

...

Geschichte

...

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen) ...

Städte und Gemeinden

Städte
¹ Mitgliedsgemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft
  1. Landsberg ¹
  2. Löbejün ¹
  3. Wettin ¹
Verwaltungsgemeinschaften mit ihren Mitgliedsgemeinden
  1. Verwaltungsgemeinschaft Götschetal-Petersberg
    1. Gutenberg
    2. Krosigk
    3. Kütten
    4. Mösthinsdorf
    5. Morl
    6. Nehlitz
    7. Ostrau
    8. Petersberg
    9. Sennewitz
    10. Teicha
    11. Wallwitz
  2. Verwaltungsgemeinschaft Kabelske-Tal
    1. Kabelsketal (Ortsteile: Dieskau Dölbau Gröbers Großkugel)
    2. Döllnitz
    3. Lochau
    4. Queis
  3. Verwaltungsgemeinschaft Landsberg
    1. Landsberg Stadt
    2. Schwerz
    3. Sietzsch
    4. Spickendorf
  4. Verwaltungsgemeinschaft Nördlicher Saalkreis
    1. Domnitz
    2. Löbejün Stadt
    3. Nauendorf
    4. Plötz
  5. Verwaltungsgemeinschaft Saalkreis-Ost
    1. Brachstedt
    2. Braschwitz
    3. Hohenthurm
    4. Niemberg
    5. Oppin
    6. Peißen
    7. Reußen
  6. Verwaltungsgemeinschaft Westliche Saaleaue
    1. Angersdorf
    2. Hohenweiden
    3. Holleben
    4. Zscherben
  7. Verwaltungsgemeinschaft Westlicher Saalkreis
    1. Beesenstedt
    2. Bennstedt
    3. Fienstedt
    4. Lieskau
    5. Salzmünde
    6. Schochwitz
    7. Zappendorf
  8. Verwaltungsgemeinschaft Wettin
    1. Brachwitz
    2. Döblitz
    3. Dößel
    4. Gimritz
    5. Kloschwitz
    6. Neutz-Lettewitz
    7. Rothenburg
    8. Wettin Stadt
  9. Verwaltungsgemeinschaft Würde/Salza
    1. Dornstedt
    2. Höhnstedt
    3. Langenbogen
    4. Steuden
    5. Teutschenthal
Keine Verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinden vorhanden.

Sonstiges

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Sachsen-Anhalt :
Altmarkkreis Salzwedel | Anhalt-Zerbst | Aschersleben-Staßfurt | Bernburg | Bitterfeld | Bördekreis | Burgenlandkreis | Dessau (Stadt) | Halberstadt | Halle (Stadt) | Jerichower Land | Köthen | Magdeburg (Stadt) | Mansfelder Land | Merseburg-Querfurt | Ohrekreis | Quedlinburg | Saalkreis | Sangerhausen | Schönebeck | Stendal | Weißenfels | Wernigerode | Wittenberg




Bücher zum Thema Saalkreis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Saalkreis.html">Saalkreis </a>