Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Februar 2020 

Sabrina Setlur


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sabrina Setlur (* 10. Januar 1974 in Frankfurt am Main ) ist eine deutsche Hip-Hop -Sängerin.

Sabrina Setlur ist das Aushängeschild der Rödelheimer Deutsch-Soul-Schmiede 3p. 1993 wird die damals Sabrina von ihrem Schulfreund Thomas Hofmann beim für das Rödelheim Hartreim Projekt entdeckt. Aus Zusammenarbeit mit Hofmann und Moses P entwickelt das Hip-Hop-Projekt "Schwester S" das 1995 mit CD "S ist soweit" die deutschen Charts Zwei Jahre später beendet sie das Projekt bringt mit "Die neue S-Klasse" ihr erstes heraus.

In den Jahren 1998 und 2000 gewann sie als beste nationale Künstlerin den Echo .

Sabrina Setlur ist die Tocher indischer Einwanderer.

Diskographie

  • 1995 - S ist soweit
  • 1997 - Die neue S-Klasse
  • 1999 - aus der sicht und den worten von...
  • 2003 - Sabs



Bücher zum Thema Sabrina Setlur

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sabrina_Setlur.html">Sabrina Setlur </a>