Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Saint-Denis (Seine-Saint-Denis)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Saint-Denis Stadt in Frankreich unmittelbar nördlich von Paris und bildet heute einen Teil von banlieue .

Saint-Denis gehört zum Départements Seine-Saint-Denis und hat 85.832 Einwohner (Stand: 1999).

Die ehemalige Abteikirche Saint-Denis war seit dem 8. Jahrhundert Grablege aller französischen Könige . Der 1147 begonnene Neubau der Klosterkirche nach den des Abtes Suger gilt als Beginn der Gotik .

In jüngerer Zeit ist Saint-Denis bekannt durch den 1997 abgeschlossenen Bau des Stade de France des wichtigsten Fußball - Stadions Frankreichs in dem seitdem u.a. das Fußball-WM -Finale 1998 stattfand.

Saint-Denis ist an das U-Bahn -Netz von Paris angeschlossen.



Bücher zum Thema Saint-Denis (Seine-Saint-Denis)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Saint-Denis_(Seine-Saint-Denis).html">Saint-Denis (Seine-Saint-Denis) </a>