Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Saint Martin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Saint Martin ist eine Insel in der Karibik und gehört zur Gruppe der Inseln unter dem Wind

Die Insel ist politisch zweigeteilt:

  • Der Norden heißt Saint-Martin und ist Teil des französischen Überseedepartments Guadeloupe
    • Hauptstadt: Marigot
    • Größe: 59 km²
    • Bevölkerung: 31.397 (2002)

  • Der Süden heißt Sint Maarten und gehört zu den Niederländischen Antillen
    • Hauptstadt: Philipsburg
    • Flughafen : Princess Juliana Airport bei Philipsburg. IATA -Flughafencode: SXM
    • Größe: 34 km²
    • Bevölkerung: 32.000 (2002)
    • Governeur: D.L. Richardson

Geschichte

Die Insel wurde am Namenstag des Heiligen Martin dem 11. November 1493 durch Christoph Kolumbus entdeckt.

Im Jahre 1648 wurde die Insel anlässlich eines Wettlaufs Der Norden ging an Frankreich der Süden die Niederlande Die beiden Inselteile koexistieren seither friedlich

Geografie

  • Größe: 93 km²
  • höchste Erhebung: Pic du Paradis 411 m



Bücher zum Thema Saint Martin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Saint_Martin.html">Saint Martin </a>