Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Sainte-Chapelle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sainte-Chapelle auf dem Boulevard du Palais in wurde erbaut um die Reliquien „Christis Dornenkrone“ Teile des „Wahren Kreuzes“ aufzunehmen.

Geschichte:

  • 1239: Ludwig IX kauft vom byzantinischen Kaiser II die Passionsreliquie
  • 1241: Der Bau der Kapelle beginnt
  • 1248: Der Bau ist abgeschlossen (Einweihung 26.04.1248)
  • 1846: Die Kapelle wird umfangreichen Restaurierungsarbeiten unterzogen

Hinweise: Die Kapelle befindet sich im des Justizpalastes und der Zugang befindet sich 100 Meter links des Regierungspalastes. Aufgrund der der Lage werden strenge Kontrollen am Eingang Ein Besuch lohnt sich.

Saint Chapelle 1

Saint Chapelle 2

Saint Chapelle 3



Bücher zum Thema Sainte-Chapelle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sainte-Chapelle.html">Sainte-Chapelle </a>