Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Samo


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Samo (* ? † 658 ) war ein fränkischer Kaufmann aus dem Senoner Land (wahrscheinlich heutige Sens in Frankreich) und der erste der Slawen dessen Name bekannt ist. Unter seiner haben sich 623 die Slawen im südlichen March -Gebiet (heute: Westslowakei östliches Niederösterreich Südmähren; genauer höchstwahrscheinlich in der Gegend um die Burg Devín (dt. Theben ) in Bratislava ) erhoben um gegen die Awaren zu kämpfen die nach 568 das heutige Ungarn sowie die südliche besetzt hatten. 631 besiegte Samo die Franken in der Schlacht bei Wogastisburg - Lage dieses Orts ist bis heute umstritten. Gebiet des so genannten Reiches von Samo in Wirklichkeit jedoch wohl nur eine Art war umfasste die heutigen Gebiete Slowakei Mähren Niederösterreich später wahrscheinlich auch Böhmen Sorbien (an der Elbe ) und vorübergehend auch (das historische) Kärnten . Die Geschichte des Reiches nach dem von Samo in 658 (manche Quellen: 659) zum Ende des 8. Jahrhunderts ist weitgehend unklar archäologische Funde lassen darauf schließen dass die Awaren (jedenfalls in Südslowakei) zurückkehrten und mit den Slawen in weiterlebten während die nördlicheren Gebiete des (wohl Reiches von Samo nur von Slawen bewohnt Über die Slawen in den nördlicheren Gebieten dann erst bekannt dass gegen Ende des Jahrhundert im heutigen Südmähren das Mährische Fürstentum und in der heutigen Slowakei das Fürstentum von Nitra (dt. von Neutra) existierten aus denen 833 das so genannte Großmährische Reich entstand.




Bücher zum Thema Samo

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Samo.html">Samo </a>