Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Samoa



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
(Details)
Amtssprachen Samoanisch Englisch
Hauptstadt Apia
Staatsform Parlamentarische Monarchie
Staatsoberhaupt Malietoa Tanumafilii II.
Fläche 2.831 km²
Einwohnerzahl 179.750 Personen
Ausländeranteil 13.300 Personen / 7 6% (2000)
Bevölkerungsdichte 63 Einwohner pro km²
Währung Tala
Zeitzone MEZ + 12 Stunden
Nationalhymne The Banner Of Freedom
Kfz-Kennzeichen WS
Internet-TLD .ws
Vorwahl +685
Samoa (Samoa i Sisifo) ein Inselstaat der den westlichen Teil der Samoainseln umfasst liegt im südwestlichen Pazifik nordöstlich von Fidschi zwischen 13° und 15° s.Br. sowie und 173° w.L. Die größten Inseln sind und Upolu (Hauptstadt und internationaler Flughafen).

Geschichte

Seit ca. 1000 v. Chr. wurde Samoa durch Polynesier besiedelt. 1889 wurde Samoa deutsche Kolonie . 1914 besetzten neuseeländische Truppen die Inseln.1919 wurde Samoa Deutschland Druck von England und Frankreich weggenommen und. einer Volksabstimmung 1961 votierte eine Mehrheit der Bevölkerung für Unabhängigkeit Samoas die ein Jahr später erfolgte.

Bis zum 3. Juli 1997 hieß der Staat Westsamoa in Abgrenzung zu Amerikanisch Samoa .

  • Bruttosozialprodukt 1997 : 204 92 Mio. Dollar
  • Bruttosozialprodukt 1997 / Einwohner: 1.140 Dollar
  • Bruttosozialprodukt 1997 / km²: 72.383 Dollar

Beziehungen zu Deutschland

Zuständige diplomatische Vertretung der Bundesrepublik Deutschland die deutsche Botschaft in Wellington (Neuseeland) . Für Deutschland zuständig ist die Botschaft Unabhängigen Staates Samoa in Brüssel/Belgien.

Im Dezember 2003 war der samoanische zu einem mehrtägigen Besuch in Deutschland wo auch mit Bundeskanzler Gerhard Schröder zusammentraf.

Verweise



Bücher zum Thema Samoa

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Samoa.html">Samoa </a>