Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Samstag


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Samstag ist der 6. Wochentag im bürgerlichen Kalender ( DIN 1355) nach christlich/jüdischer Zählung der 7. letzte.

Der Name kommt vom althochdeutschen sambaztac hebräisch Schabbat lateinisch auch sabbata . Vor allem in der jüdischen Religion gilt er als Feiertag (siehe auch Shabbat ).

Er wird in Norddeutschland und im Ostmitteldeutschen auch als Sonnabend bezeichnet im Sinne des Vorabends des In Westfalen und im Friesischen bzw. Saterländischen nennt man ihn auch Satertag vergleichbar mit der englischen Bezeichnung "saturday". stammt vom lateinischen Dies Saturni und stellt eine Würdigung Saturns des römischen Gottes des Ackerbaus dar.



Bücher zum Thema Samstag

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Samstag.html">Samstag </a>