Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

San Antonio (Texas)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
San Antonio ist eine Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Texas und liegt am gleichnamigen Fluss.

San Antonio gehört mit ihren zirka 2 (Metropolitan Area 1 5 Mio. Einwohner)Millonen (2002) zu den zehn größten Städten der

Die kulturelle Vielfalt dieser Stadt ist spanischen mexikanischen und angloamerikanischen Elementen geprägt.

Geschichte

San Antonio ist die älteste Stadt Texas . Sie wurde 1694 von spanischen Kolonisten gegründet.

Wirtschaft

San Antonio ist Zentrum der Wirtschaft Herstellung des Bankgewerbes und der Tourismusindustrie. Sie in einer Region in der vorwiegend Getreide angebaut sowie Rinder- und Schaf zucht betrieben wird. Fünf Militäreinrichtungen sind ebenfalls von wirtschaftlicher Bedeutung.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind die fünf französischen Missionen der Mission San António de Valero ( 1718 gegründet). Sie wurde 1793 in ein Fort umgewandelt das Alamo „Baumwollpflanze”) genannt wurde. Ebenso bekannt ist der Gouverneurspalast der 1772 Hauptsitz der spanischen Regierung in Texas La Villita wurde. Weiterhin von Bedeutung sind San-Fernando-Kathedrale ( 1873 fertiggestellt) der historische König-William-Distrikt ein von Kaufleuten im späten 19. Jahrhundert besiedeltes Wohngebiet der hohe „Tower of the Americas”.




Bücher zum Thema San Antonio (Texas)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/San_Antonio_(Texas).html">San Antonio (Texas) </a>