Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

San Gimignano


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
San Gimignano ist eine italienische Kleinstadt in der Toskana im oberen Elsatal mit einem mittelalterlichen Stadtkern. Die Stadt liegt in der Siena und hat 7 000 Einwohner (Stand

Geschichte

Von 1199 bis 1353 war San eine freie Kommune dann geriet es in Machtbereich von Florenz .

Sehenswürdigkeiten

  • Geschlechtertürme
  • Piazza della Cisterna Dieser Platz hat in der Mitte schönen kleinen Brunnen (ital. cisterna) und ist mittelalterlichen Palästen umgeben.
  • Collegiata Santa Maria Assunta mit schönen
  • Palazzo del Popolo mit Torre Grassa
  • Palazzo del Podestá
  • Rocca (Burgruine) mit Garten und einer Aussicht.
  • Wanderung ins Tal zur mittelalterlichen Wascheinrichtung mit Blick auf die Türme in Landschaft



Bücher zum Thema San Gimignano

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/San_Gimignano.html">San Gimignano </a>