Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Satz (Grammatik)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Ein Satz ist eine (in sich geschlossene) Folge Wörter die eine Aussage eine Frage oder eine Aufforderung zum Ausdruck bringen.Ausnahmsweise ein Satz auch aus nur einem Wort Der Satz ist ein grammatikalisches Konstrukt das aus verschiedenen Satzgliedern besteht. Ein Satz besteht (mindestens) aus Hauptsatz und kann auch Gliedsätze bzw. Nebensätze enthalten. Zur Kennzeichnung wird im Deutschen Satzanfang groß geschrieben und der Satz endet einem Satzendezeichen. Satzendezeichen sind Punkt Ausrufezeichen Fragezeichen gegebenenfalls Auslassungszeichen (...). Im Inneren von zusammengesetzten gibt es als Trennzeichen auch Komma Semikolon den Gedankenstrich.

Beim Reden wird ein Satz von vorhergehenden durch eine (mikro-)kurze Pause getrennt. Die hängt von der Art des Satzes (Aussage Aufforderung) ab. Ein Satz ist (meist) als zu erkennen. Die Zuordnung von Sätzen und Bedeutung ist aber nicht immer eindeutig Die eines Satzes kann man in einem Strukturdiagramm

Zusammengesetzte Sätze

Man kann mehrere Sätze miteinander verbinden unterscheidet demgemäß zwischen einfachen und zusammengesetzen Sätzen. Sätze aus denen ein zusammengesetzter Satz besteht man Teilsätze. Sie sind in der Regel Kommata getrennt. Die Teilsätze lassen sich unterscheiden Hauptsätze (HS) und Nebensätze (NS). Der Nebensatz ist der Satz einem anderen Teilsatz untergeordnet ist. Das ist der Fall wenn er die Aussagen des Teilsatzes näher bestimmt. Der Teilsatz der keinen Teilsatz näher beschreibt ist ein Hauptsatz. Der ist auch in der Regel an der der gebeugten (finiten) Verbform erkennbar. Wenn die finite Verbform an Stelle steht ist der Satz ein Aussagesatz. kann die erste Stelle aus einem Wort Satzglied oder einem Nebensatz bestehen. Steht die Verbform an erster Stelle ist der Satz Fragesatz ohne Fragewort oder ein Aufforderungssatz. Wenn einem Teilsatz mit Einleitewort (Relativpronomen Fragewort unterordnende die finite Verbform am Ende steht handelt sich um einen Nebensatz.

Unterschieden werden noch:

  • Nominalsätze (NoS) und Verbalsätze (Ves)
  • einfacher Satz und Gesamtsatz.



Bücher zum Thema Satz (Grammatik)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Satz_(Grammatik).html">Satz (Grammatik) </a>