Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Schadenszauber


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter der so genannten Schadenszauberei versteht man alle Arten von Zaubereien dem Menschen oder der Umwelt Schaden zu Oftmals spricht man auch von schwarzer Magie . Beispiele für Schadenszauberei sind etwa das von Unwettern ( Blitze Hagel Stürme ) die Herbeiführung von Impotenz oder allgemein das Erzeugen von Krankheiten bei Mensch und Vieh oder das von Ernte schäden was dann nicht selten zu Hungerskatastrophen Im Rahmen der frühneuzeitlichen Hexenlehre galt die mit Hilfe des Teufels verursachte Schadenszauberei als eine Fähigkeit von Hexen oder Hexenmeistern .

siehe auch: Magie



Bücher zum Thema Schadenszauber

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schadenszauber.html">Schadenszauber </a>