Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Schlacht auf dem Marchfeld


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Schlacht auf dem Marchfeld auch Schlacht zwischen Dürnkrut und Jedespeigen fand am 26. August 1278 statt.

Das Terrain wurde wegen seiner Flachheit relativen Waldlosigkeit gewählt. Man schätzt dass fast Mann involviert waren - es scheint die Schlacht ihrer Zeit gewesen zu sein.

Es kämpfte ein böhmisches Ritterheer unter Ottokar von Böhmen gegen ein Reichsheer unter Rudolf I. von Habsburg das erst am späten Nachmittag die erlangen konnte. Ottokar fiel nicht im Kampf wurde auf der Flucht ermordet - man einen persönlichen Racheakt eines Kärntner Ritters. Durch den Sieg in dieser konnten sich die Habsburger in Österreich und der Steiermark als Herzöge etablieren während die Přemysliden auf die böhmischen Länder beschränkt blieben.

Von dieser Schlacht weg blieben die für 640 Jahre Landesherren in Österreich.



Bücher zum Thema Schlacht auf dem Marchfeld

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schlacht_auf_dem_Marchfeld.html">Schlacht auf dem Marchfeld </a>