Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Schnellangriffseinrichtung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Schnellangriffseinrichtung (oder auch Schnellangriffsvorrichtung) findet man bei Feuerwehr auf Tanklöschfahrzeugen und manchen Löschgruppenfahrzeugen .
Sie besteht aus dem im Fahrzeug Wassertank einer Pumpe und einem direkt an die Pumpe Druckschlauch der auf einer Haspel im Fahrzeugheck aufgerollt ist.

Obwohl die Schnellangriffseinrichtung aus verschiedenen Gründen (zu kurzer Schlauch schlecht zu transportieren geringer Querschnitt etc.) für oder Großbrände ungeeignet ist bietet sie Vorteile bei Löscheinsätzen wie Autobrände Containerbrände usw. da sie von externer Wasserversorgung und sofort einsatzbereit ist.




Bücher zum Thema Schnellangriffseinrichtung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schnellangriffseinrichtung.html">Schnellangriffseinrichtung </a>