Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Schriftform


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die gesetzliche Schriftform ist in § 126 BGB definiert. Maßgebend ist dafür nicht dass gesamte Text von Hand geschrieben ist (so eigenhändigen Testament ). Ausreichend aber auch notwendig ist vielmehr der Text schriftlich fixiert wurde und vom eigenhändig unterschrieben ist. Alternativ kann auch ein notariell Handzeichen verwendet werden.

Im Zuge der Anpassung an die Gegebenheiten sieht das Gesetz darüber hinaus in 126a 126b BGB die elektronische und die vor.

Siehe: Form

Weblinks



Bücher zum Thema Schriftform

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schriftform.html">Schriftform </a>