Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Schulpflicht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Schulpflicht (früher Schulzwang) ist die Verpflichtung für ab einem bestimmten Alter die Schule zu besuchen. Dies muss durch die (i. d. R. die Eltern) umgesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Schulpflicht in Deutschland

In Deutschland gliedert sich die Schulpflicht die Vollzeitschulpflicht und in die Berufsschulpflicht. Die dauert in vier Bundesländern (darunter Berlin und Brandenburg ) 10 Jahre in den übrigen Bundesländern Jahre.

Daran schließt sich bis zur Vollendung 18. Lebensjahres die Berufsschulpflicht an die durch Teilnahme an einer Berufsausbildung durch ein reguläres Arbeitsverhältnis den Besuch gymnasialen Oberstufe oder eines berufsvorbereitenden 11. Schuljahres werden kann.

Mehrere Bundesländer haben den Beginn der vorverlegt so dass auch ein Fünfjähriger bereits ist.

Für behinderte Kinder bestehen Sonderregelungen.

Schulpflicht in Österreich

In Österreich gibt es eigentlich keine sondern eine Unterrichtspflicht. Sie wurde bereits von Maria Theresia im Jahr 1774 für Österreich und die Kronländer generell eingeführt. Unterrichtspflicht bedeutet dass man eine Ausbildung durch Lehrer außerhalb einer Schule durch Hauslehrer erhalten kann. Sie dauerte damals Jahre und wurde erst schrittweise auf die neun Jahre angehoben.

Siehe auch: Schultypen in Österreich

Schulpflicht in anderen Ländern

Auch in Dänemark Frankreich Großbritannien und den USA gibt es anstatt der Schulpflicht nur Bildungspflicht (bzw. Unterrichtspflicht) die statt durch Schulbesuch durch Heimunterricht erfüllt werden kann.

Geschichte

Gesetzliche Bestimmungen zur Schulpflicht sind zuerst seinerzeitigen Norddeutschland seit Ende des 17. Jahrhunderts erlassen z.B. durch die Principia regulativa des Königs Friedrich Wilhelm I. für ganz Preußen durch das Generallandschulreglement Friedrichs des Großen von 1763 bestätigt. Anfang des 20. Jahrhunderts waren derartige Gesetze für ganz Deutschland Österreich-Ungarn und Skandinavien Frankreich (seit 1882 ). In England war die Regelung der Schulpflicht den Gemeinden in den USA den einzelnen Staaten vorbehalten.




Bücher zum Thema Schulpflicht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schulpflicht.html">Schulpflicht </a>