Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Schwefelbakterien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Schwefelbakterien sind autotroph lebende Bakterien die ihren Energiegewinn über die Oxidation von Schwefelwasserstoff (H 2 S) oder andere reduzierte Schwefelverbindungen zu Schwefel beziehen.

Stoffwechsel

Vertreter

Thiomargarita namibiensis die Schwefelperle von Namibia das größte bislang ( 1999 ) entdeckte Bakterium das bereits mit freiem sichtbar ist.



Bücher zum Thema Schwefelbakterien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schwefelbakterien.html">Schwefelbakterien </a>