Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Schwyz (Bezirk)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Bezirk Schwyz ist ein Teil des Kantons Schwyz in der Schweiz .

  • Einwohner: 48 290 (Stand: Ende 2002)
  • Fläche: 506 5 km²
Der Bezirk Schwyz umfasst etwa die der Kantonsfläche aber nur knapp zwei Fünftel Einwohner. Er ist bezüglich Einwohnern und Fläche mit Abstand größte der sechs Bezirke.

Geografische Lage

Der Bezirk Schwyz umfasst die Gegend Zugersee und Vierwaldstädtersee das Muotatal und das Richtung Einsiedeln . Er entspricht ungefähr dem alten Land das während Jahrhunderten als Stand Schwyz geschichtliche Bedeutung hatte.

Im Bezirk existieren 15 Gemeinden: Schwyz Arth Ingenbohl Muotathal Steinen Sattel Rothenthurm Unteriberg Lauerz Steinerberg Morschach Alpthal Illgau und Das Gebiet umfasst also auch nördlich der am Mythen (Berg) gelegene Teile was auf die Landerweiterung der Alten Eidgenossenschaft zurückzuführen ist.

Geschichte

Schwyz gehört mit Uri und Unterwalden zu den Alten Drei Orten die 1291 die Eidgenossenschaft gründeten. Wichtig für die Geschichte der wurde der Streit mit dem Kloster Einsiedeln . Die 934 von Strassburg aus gegründete erhielt von den schwäbischen Herzögen und den Kaisern große Ländereien geschenkt. Dazu gehörten auch Alp und Biber. Im 11. Jahrhundert verbreitete sich die Großviehhaltung. Dazu brauchte mehr Weideland und Almen. Diese gab es Genüge auf der anderen Seite der Wasserscheide und damit auf Klostergebiet. Bäuerliche Rodungen und Entführung der Mönche durch die Schwyzer führten einem Rachefeldzug der Habsburger die seit 1283 Herren der Waldstatt waren. Der Sieg diesem militärischen Konflikt (Schlacht am Morgarten von 1315 ) sicherte den Schwyzern schließlich den Besitz beträchtlichen Gebieten jenseits der Mythen (Berg) .

Weblinks



Bücher zum Thema Schwyz (Bezirk)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schwyz_(Bezirk).html">Schwyz (Bezirk) </a>