Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Dezember 2014 

Seaborgium


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Seaborgium ist ein chemisches Element es zählt zu den Transactinoiden .
Eigenschaften
Dubnium - Seaborgium - Bohrium
W
Sg
   
 
 

Periodensystem
bekannte Eigenschaften
Name Symbol Ordnungszahl

Seaborgium Sg 106
Serie Übergangsmetalle
Gruppe Periode Block

6 5 d
Aussehen

k.A.; wahrscheinlich metallisch
silbrig weiß oder grau
Atomgewicht

[266] amu
Elektronenkonfiguration

wahrscheinlich [ Rn ]5 f 14 6d 4 7 s 2
e - 's pro Energieniveau

2 8 18 32 32 12
Aggregatzustand ( Magnetismus )

vermutlich fest

Seaborgium wurde erstmals 1974 erzeugt etwa gleichzeitig im Kernforschungszentrum bei ( Sowjetunion ) und an der Universität von Kalifornien Nachdem es zunächst den Namen Unnilhexium (Symbol Unh) erhielt trägt es seit den aktuellen Namen der ihm zu Ehren amerikanischen Chemikers Glenn T. Seaborg gegeben wurde.




Bücher zum Thema Seaborgium

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seaborgium.html">Seaborgium </a>