Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Seebad


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Seebad ist ein in Deutschland vergebenes Prädikat für Kurorte .

Es wird an Ortschaften vergeben in denen medizinische Einrichtungen zur von Kurmaßnahmen vorhanden sind die jedoch keine Heilbäder sind. Das Prädikat Seebad erfordert außerdem die Nutzung des Seeklimas Kurbetrieb.

Die meisten deutschen Seebäder bezeichnen sich ihrer Lage als Nordseebad oder Ostseebad . Diese Bezeichnung darf im Ortsnamen geführt viele Orte verzichten jedoch darauf.

Seebäder die den Status eines Heilbads haben werden als Seeheilbäder bezeichnet.

Viele Seebäder haben eine touristische Infrastruktur . Seebäder befinden sich auch auf sämtlichen deutschen Inseln . Das älteste deutsche Seebad ist Heiligendamm bei Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern .

siehe auch: Liste der Kurorte in Deutschland



Bücher zum Thema Seebad

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seebad.html">Seebad </a>