Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 2. August 2014 

Matrose


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Matrose (mittelhochdeutsch mazgenoze "Mahl" + "Genosse") ist ein Angehöriger Schiffsbesatzung von geringem Rang.

  • In der Handelsmarine wurde bis 1982 ein Seemann nach Beendigung der dreijährigen als Matrose bezeichnet. Heute wird die Berufsbezeichnung Schiffsmechaniker verwendet.
  • In der Deutschen Marine (ehemals: Bundesmarine) ist Matrose der unterste Mannschaftsdienstgrad . Aufgrund der verschiedenen Tätigkeitsbereiche in der muss ein Matrose nicht notwendigerweise eine seemännische Ausbildung oder haben. Abkürzung: Matr

Weblinks



Bücher zum Thema Matrose

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seemann.html">Matrose </a>