Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Seerosen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Seerosengewächse
Systematik
Klasse : Zweikeimblättrige (Magnoliopsida)
Unterklasse Seerosenähnliche (Nymphaeidae)
Überordnung : Nympheanae)
Ordnung : Nympheales
Familie Seerosengewächse (Nymphaeaceae)
Gattung Seerosen ( Nymphaea )
Arten (Auswahl)
  • Weiße Seerose ( Nymphaea alba )
  • Kleine Seerose ( Nymphaea candida )
  • Blaue Kapseerose ( Nymphaea capensis )
  • Bunte Seerose ( Nymphea colorata )
  • Riesen-Seerose ( Nymphaea gigantea )
  • Wohlriechende Seerose ( Nymphaea odorata )
  • Schwefelfarbene Seerose ( Nymphaea sulphurea )
  • Weißer Ägyptischer Lotus ( Nymphaea lotus )

Die Seerosen ( Nymphaea ) sind eine Gattung in der Familie Seerosengewächse (Nymphaeaceae).

Die Gattung die auf der ganzen verbreitet ist besteht aus etwa 40-50 Arten.

Seerosen haben herzförmige bis runde Blätter auf der Wasseroberfläche schwimmen. Es gibt nachtblühende wohlriechende sowohl frostharte als auch tropische Arten Sorten. Die Blüte bildet sich knapp über der Wasseroberfläche. beerenartigen Früchte reifen unter Wasser.

Die frostharten Seerosen und ihre Hybriden in den meisten Klimazonen und blühen den Sommer über reichlich. Die tropischen Seerosen benötigen sehr warmen sonnigen und frostfreien Standort. Sie ab Mitte des Sommers bis in den hinein. Ihre großen wohlriechenden Blüten überragen die Pflegt man sie in kühleren Gegenden im müssen ihre Knollen im Winter aus dem genommen und frostfrei gelagert werden.

Alle Arten sind Starkzehrer. Sofern das nicht eutroph ist muss es gedüngt werden die Pflanzen reichlich Blüten ansetzen.

Systematik

Man unterscheidet etwa 40 bis 50 darunter die folgenden:

  • Weiße Seerose ( Nymphaea alba ) eine in Mitteleuropa bekannte und heimische
  • Kleine Seerose ( Nymphaea candida )
  • Blaue Kapseerose ( Nymphaea capensis )
  • Bunte Seerose ( Nymphea colorata ) aus Afrika
  • Riesen-Seerose ( Nymphaea gigantea ) aus Australien
  • Wohlriechende Seerose ( Nymphaea odorata )
  • Schwefelfarbene Seerose ( Nymphaea sulphurea ) aus Südwest-Afrika
  • Weißer Ägyptischer Lotus ( Nymphaea lotus )
  • Nymphaea rubra Asien

Bei Seerosen kann es sich auch Korallen handeln




Bücher zum Thema Seerosen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seerose.html">Seerosen </a>