Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Februar 2020 

Seidenreiher



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Seidenreiher
Systematik
Klasse : Vögel (Aves)
Ordnung : Schreitvögel (Ciconiiformes)
Familie : Reiher (Ardeidae)
Unterfamilie : Tagreiher (Ardeinae)
Gattung : Egretta
Art: Seidenreiher ( E. garzetta )
Der Seidenreiher ( Egretta garzetta ) gehört zur Familie der Reiher aus der Ordnung der Schreitvögel (Ciconiiformes).

Verbreitung

Er ist vorallem in Südeuropa verbreitet dringt aber in den letzten immer weiter nach Norden vor. In Deutschland er nur selten anzutrefen. Der Seidenreiher ist Zugvogel der an der Atlantik-Küste Englands Frankreichs und der iberischen Halbinsel sowie in Nordafrika und der Türkei überwintert.

Der Seidenreiher hält sich besonders gerne seichten durchwachsenen kleinen Tümpeln und Teichen auf möglichst umbuscht und umwaldet sind.

Aussehen

Der Seidenreiher ist wesentlich kleiner als Graureiher . Das Gefieder ist völlig weiß der hingegen schwarz. Er fliegt wie alle Reiher s-förmig gekrümmtem Halse.

Bestandsentwicklung

Seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts sind die Bestände wieder gewachsen und Verbreitungsgebiet weitet sich wieder aus.



Bücher zum Thema Seidenreiher

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seidenreiher.html">Seidenreiher </a>