Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Semiramis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Name Semiramis von altgriechischen Historikern geprägt bezieht sich eine altorientalische Heldin oder Königin.

Ktesias oder besser bei Diodor beschrieben mythische Heldin göttlicher Abstammung. Jung verwaist wurde von Tauben groß gezogen woher sich der Name soll. Nach einigen Abenteuern u.a. als Heerführerin sie Babylon gegründet haben.

Athenai schildert das Leben einer gleichnamigen die sich die Herrschaft in Babylon durch aneignete aber gerecht herrschte.

Historisch erscheint der Name 'Schammuramat' in assyrisch-babylonischen Königslisten.

Eine Königin Semiramis ist für 810 782 v.Chr. verzeichnet.

Auch bekannt sind die Hängende Gärten der Semiramis .



Bücher zum Thema Semiramis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Semiramis.html">Semiramis </a>