Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Sensortechnik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Sensortechnik befasst sich mit der Aufnahme und Übertragung von physikalischen Messwerten (z.B. Temperatur Dehnung Neben den Sensorarten sind die Verstärkertypen daher wichtiges Teilgebiet.

Die wichtigsten Sensoren sind:

  • Temperatursensoren
  • Wegsensoren
    • Ausdehnungsmessstreifen (ADMS)
    • Linear Variable Differential Transformators (LVDT)
  • Lichtsensoren
  • Drucksensoren
    • kapazitive Meßzellen (Metall Keramik)
    • resistive Meßzellen (Metall Silizium)

Andere Geräte die als Sensoren bezeichnet

Die Signalaufbereitung geschieht über verschiedene Verstärkertypen:

  • Instrumentierungsverstärker
  • Isolierverstärker
  • Chopper-Verstärker
  • Lock-In-Verstärker

Um das Sensorsignal zur Messwarte zu werden verschiedene Techniken verwendet:

  • 0 - 10V
  • 0 - 20mA
  • 4 - 20mA

siehe auch : Messtechnik

Weblink

  PDF Dokument der Firma RS Components über (1 1MB!)   



Bücher zum Thema Sensortechnik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sensortechnik.html">Sensortechnik </a>