Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Server


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Server (engl. "Diener") ist in der Informatik ein Dienstleister der in einem Netzwerk Daten oder Ressourcen zur Verfügung stellt. kann zwischen zwei Bedeutungen unterscheiden:

  1. Ein Computerprogramm das ein Netzwerkprotokoll implementiert
  2. Ein Computer auf dem dieses Computerprogramm

Server-Programm

Beispielsweise stellt ein Webserver Webseiten zur Verfügung. Jedes Mal wenn Benutzer auf einen Link klickt wird eine Anfrage nach der Webseite an den Webserver geschickt der dann Gegenzug die geforderte Seite zurücksendet.

Server dienen nicht nur zur Bereitstellung Daten an den Client (Download) sondern auch Empfangen von Daten vom Client (Upload). Ein Beispiel für Server die diesen bidirektionalen Datentransfer sind FTP Server .

Server werden somit nicht von sich aktiv sondern warten bis sie eine Anfrage die sie ausführen können. Man spricht auch vom Client-Server-Prinzip d.h. das Prinzip dass der Client (Benutzer) sich mit dem Server (Dienstleister Netzwerkdienste ) für einen bestimmten Zweck verbindet.

Server-Computer

Es hat sich in der Praxis dedizierte (alleinstehende) Server zu betreiben auf dem das Server-Programm läuft. Daher kommt die Verwischung den Begriffen Server-Programm und Server-Computer . Normalerweise wird aber aus dem Kontext ob es sich nun um das Programm um den Computer selbst handelt.

Gründe für dedizierte Server können sein:

Der Server hat keinen Einfluss auf den Zeitpunkt einer Kommunikationsverbindung muss daher permanent erreichbar und empfangsbereit sein. der Regel verfügt der Server daher über Standleitung und eine statische IP-Adresse die entweder dem Client für die bekannt sein muss oder einem Nameserver der die Zuordnung von der IP-Adresse Domänennamen übernimmt.

Beispiele

Gängige Server sind:




Bücher zum Thema Server

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Server.html">Server </a>