Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Sewastopol


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Historische Karte der Halbinsel Krim (um 1888)

Sewastopol (ukrainisch Севастополь ) ist die größte Stadt der autonomen Halbinsel Krim Ukraine . Die Stadt hatte im Jahr 2003 380.000 Einwohner und war im Krimkrieg zwischen Russland Frankreich und Großbritannien schwer umkämpft. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie von der 11. Armee Generalfeldmarschall Erich von Manstein erobert. Die Festung Sewastopol wurde u. mit dem größten Eisenbahngeschütz der Welt der Dora beschossen. Russland hat einen Teil des von der Ukraine gepachtetet; dort befindet sich Stützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte.



Bücher zum Thema Sewastopol

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sewastopol.html">Sewastopol </a>