Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Shandong


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Shandong (山东) ist eine wichtige Küstenprovinz in der Volksrepublik China . Shandong liegt am Unterlauf des Gelben Flusses (Huang He) und hat Küsten zum und zum Gelben Meer. Die Küstenlinie von ist 3000 km lang. Der Huang He in Shandong in den Bohai-Golf.

山东省
Shāndōng Shěng
Abkürzung: 鲁 (Lǔ)
Hauptstadt Jinan
Fläche
 - Gesamt
 - % Wasser
19. Stelle
156.700 km²
xx%
Bevölkerung
 - Gesamt (2001)
 - Dichte
2. Stelle
90.410.000
591/km²
Verwaltungstyp Provinz

Fläche: 156700 km²
Einwohner: 90 79 Mio.

Nachbarprovinzen: Anhui Hebei Henan und Jiangsu .

Die Hauptstadt der Provinz Shandong ist Jinan weitere wichtige Städte sind: Jining Tai'an Qingdao Weifang Yantai und Zibo. Von Yantai Dalian in der am anderen Ufer des gelegenen Provinz Liaoning ist kürzlich der in China erste Transport von Personen mit einem Wasserflugzeug gestartet

Shandong hat ein Monsunklima mit heißen Sommern und trockenen sonnigen Wintern.

Die Industrie in Shandong ist Schwerindustrie Bergbau. Die abbauwürdigen Ressourcen sind: Gas Öl Eisen Bauxit Diamanten Saphir und Gold. Die in Shandong (Stadt Yantai) ist führend in Im Nordwesten Shandong liegt das Shengli-Ölfeld Chinas Rohölproduzent.



Bücher zum Thema Shandong

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Shandong.html">Shandong </a>