Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 7. Dezember 2016 

Siebenten-Tags-Adventisten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Siebenten-Tags-Adventisten sind eine christliche adventistische Glaubensgemeinschaft mit weltweiter Verbreitung. Diese hat 10 Millionen erwachsene Mitglieder davon in Deutschland 35.000.

Die Siebenten-Tags-Adventisten erwarten die baldige Wiederkehr Christi und stellen damit eine eschatologische Glaubensgemeinschaft dar wie zum Beispiel auch Zeugen Jehovas oder die Neuapostolische Kirche . Weiterer Glaubensschwerpunkt ist die Heiligung des Sabbats das heißt des Samstags anstatt des der Mehrzahl der christlichen Kirchen üblichen Sonntags. Sabbat beginnt freitags mit dem Sonnenuntergang und samstags ebenfalls mit dem Sonnenuntergang.

Die Siebenten-Tags-Adventisten legen großen Wert auf gesunde Lebensführung und meiden Alkohol Tabak und Rauschmittel. Zudem werden die alttestamentlichen Speisegebote eingehalten beispielsweise kein Schweinefleisch verzehrt. Ein Großteil der lebt sogar ganz vegetarisch .

Außerhalb der Siebenten-Tags-Adventisten im Christentum umstritten ist deren Mitbegründerin Ellen G. (1827-1915) welcher innerhalb der Glaubensgemeinschaft die Rolle Prophetin zugebilligt wird wenngleich betont wird dass Schriften von Frau White nicht gleichwertig mit Bibel seien. Wenn in ihrem äußerst umfangreichen auch keine neuen Lehren verkündet werden so die darin festgeschriebene Auslegung bestimmter biblischer Themen offenen Dialog mit anderen Christen schwierig.

Von der zwischenzeitlich stark ablehnenden Haltung Siebenten-Tags-Adventisten anderen Christen gegenüber wird mehr und abgegangen. Die Ökumene wird freundschaftlich aber kritisch beobachtet.

Die Siebenten-Tags-Adventisten unterhalten in Deutschland und anderen Ländern unter anderem Krankenhäuser Altersheime Kindergärten theologische Hochschulen Verlage Gesundkostläden und Lebensmittelproduktionsstätten so Beispiel in Lüneburg das Gesundkostwerk "De-Vau-Ge" [1] .

Weblinks




Bücher zum Thema Siebenten-Tags-Adventisten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Siebenten-Tags-Adventisten.html">Siebenten-Tags-Adventisten </a>