Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Sitzverteilung in den deutschen Landesparlamenten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
In den Landesparlamenten der 16 Deutschen Bundesländer - den 13 Landtagen dem Abgeordnetenhaus von Berlin der Bremischen Bürgerschaft sowie der Hamburgischen Bürgerschaft - sind zur Zeit 8 Parteien vertreten.

  Sitze   SPD CDU CSU Grüne FDP PDS SSW DVU   Wahlperiode nächste Wahl
Baden-Württemberg 128   45 63 - 10 10 - - -   5 Jahre 2006
Bayern 180   41 - 124 15 - - - -   5 Jahre 2008
Berlin 141   44 35 - 14 15 33 - -   5 Jahre 2006
Brandenburg 89   37 25 - - - 22 - 5   5 Jahre 19. September 2004
Bremen 83   40 29 - 12 1 - - 1   4 Jahre 2007
Hamburg 121   41 63 - 17 - - - -   4 Jahre 2008
Hessen 110   33 56 - 12 9 - - -   5 Jahre 2008
Mecklenburg-Vorpommern 71   33 25 - - - 13 - -   4 Jahre 2006
Niedersachsen 183   63 91 - 14 15 - - -   5 Jahre 2008
Nordrhein-Westfalen 231   102 88 - 17 24 - - -   5 Jahre 2005
Rheinland-Pfalz 101   49 38 - 6 8 - - -   5 Jahre 2006
Saarland 51   25 26 - - - - - -   5 Jahre 5. September 2004
Sachsen 120   14 76 - - - 30 - -   5 Jahre 19. September 2004
Sachsen-Anhalt 115   25 48 - - 17 25 - -   4 Jahre 2006
Schleswig-Holstein 89   41 33 - 5 7 - 3 -   5 Jahre 2005
Thüringen 88   18 49 - - - 21 - -   5 Jahre 13. Juni 2004
Gesamt 1901   651 745 124 122 106 144 3 6      


* Regierende Parteien sind farbig hervorgehoben



Bücher zum Thema Sitzverteilung in den deutschen Landesparlamenten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sitzverteilung_in_den_deutschen_Landesparlamenten.html">Sitzverteilung in den deutschen Landesparlamenten </a>