Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Skanderbeg



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Skanderbeg Skulptur im Museum in Kruje

Festung Kruje Skanderbeg-Museum

Tirana - Skanderbeg-Platz

Skanderbeg eigentlich Georg Kastriota (* 1405 17. Januar 1468 in Lezha) war albanischer Fürst und durch seine Verteidigung Albaniens gegen das Osmanische Reich zum Nationalhelden Albaniens geworden.

Sein Vater hatte sich auf dem des heutigen Albaniens ein großes Herrschaftsgebiet aufgebaut schickte Skanderbeg zum Sultan nach Adrianopel . Als im November 1443 die Ungarn über die Türken siegten verließ Skanderbeg das Heer des Er bemächtigte sich am 27. November 1443 der Festung Kruje und fiel am folgenden Tag offen Sultan ab.

Von der Festung Kruje aus verteidigte der Mitte des 15. Jahrhunderts Skanderbeg Albanien gegen das Osmanische Reich. nach dem Tod von Skanderbeg konnten die 1478 Albanien besetzen und mehr als 400 beherrschen.

Es existiert keine bildliche Darstellungen die wirkliches Aussehen zu Lebzeiten zeigt. Alle Bilder auf mündlichen Beschreibungen und wurden erst nach Tod gemalt.

In der Hauptstadt Tirana ist der zentrale Platz (Skanderbeg-Platz) nach benannt und wird durch ein Reiterstatue von geschmückt.

Von 1944 bis 1945 trug bei der deutschen Schutzstaffel (SS) die 21. Waffen-Gebirgs-Division den Namen Skanderbeg .

Weblinks



Bücher zum Thema Skanderbeg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Skanderbeg.html">Skanderbeg </a>