Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Skywarn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Skywarn ist eine Gruppe von freiwilligen Wetterbeobachtern Spotter ).

Sinn und Zweck von Skywarn:
In der Nacht vom 14. auf 15. Juni 2002 zogen von den Benelux-Staaten mehrere kräftige Gewitterzellen auf das nördliche NRW das angrenzende südwestliche Niedersachsen zu. Die erste konnte von Sven Lüke um 4 Uhr bei Münster beobachtet werden. Das Gewitter war recht kräftig richtete aber noch keine nennenswerten an. Gegen 6.30 Uhr zog dann eine Staffel direkt auf den Osnabrücker Landkreis zu. gab zahlreiche wunderschöne Blitze zu beobachten begleitet heftigem Platzregen. Ab Hagen aTW und Dissen der Regen dann plötzlich in Hagel über von teilweise starken Sturmböen einzelne Bäume wurden Der Hagel entwickelte sich zu einem starken mit dem Maximum bei Wellingholzhausen (südlich von die Hagelkörner erreichten hier Durchmesser von teilweise als 6 cm. Zahlreiche Autos Scheiben und wurden beschädigt Tiere auf den Weiden blutig und Bäume entlaubt. Erst ab Bünde (NRW) die Hagelkörner wieder deutlich kleiner und ungefährlich.

Die Bevölkerung traf dieses Ereignis vollkommen Wäre der Hagelschag nur wenige Stunden später Vormittag aufgetreten hätte es vermutlich dutzende Verletzte Mit Skywarn wird versucht ein Warnsystem aufzubauen die Bevölkerung in Zukunft vor unwetterartigen Ereignissen warnen. Der Hagelschlag in diesem Falle kann natürlich nicht verhindert werden bei einer erfolgten besteht aber dann z.B. die Möglichkeit den und vor allem sich selbst in Sicherheit bringen.

Kernstück von Skywarn sind die so Spotter. Die Spotter beobachten auf ehrenamtlicher Basis Wetter. Dies kann mobil erfolgen von der Wohnung aus oder während der Arbeitszeit. Sind Warnkriterien erreicht gibt der Spotter eine Meldung die Skywarn-Zentrale ab. Diese wertet die Meldung und leitet dann eine entsprechende Info an mit Skywarn kooperierenden Partner weiter (z.B. TV- Radiosender). Diese geben dann die Warnung im Sendebetrieb aus um so die Bevölkerung zu Skywarn wird seit mehr als 30 Jahren in den USA eingesetzt und hat schon Menschen das Leben gerettet.

Weblinks



Bücher zum Thema Skywarn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Skywarn.html">Skywarn </a>