Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Snæfell


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Es gibt in Island drei Berge den Namen Snæfell tragen:

1. Der vergletscherte Vulkan des Snæfellsjökull im Westen der Insel (1446 m).

2. Der größere der anderen beiden mit dem Namen Snæfell (1833 m) ist nicht zu verwechseln dem Gletschervulkan Snæfellsjökull im Westen Islands. Er am Nordostrand des Vatnajökull . Es handelt sich hier um einen umfangreichen Zentralvulkan der sein Umland um immerhin ca. m überragt. Nicht weit enfernt von ihm das umstrittene Kraftwerk Kárahnjúkar im isländischen Hochland errichtet.

3. Ein weitgehend unbekannter Berg (1383 im Südosten des Vatnajökull in der Nähe Gletschersees Jökulsárlón .

Weblinks

zu 2.:

[[en: Snæfell]]



Bücher zum Thema Snæfell

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sn%E6fell.html">Snæfell </a>