Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Socke


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Socken

Socken sind ein Bekleidungsstück das die Füße weshalb die Socke meist paarweise Verwendung findet. Es gibt Socken Wadensocken Kniesocken. Diese zeichnen sich durch Längen aus.

Socken dienen der Temperaturregulierung am Fuß sowie dem Schutz des Fußbodens und Schuhe vor Schweiß.

Es gehört zu den Mysterien der warum bei nahezu jeder Maschinenwäsche eine einzelne übrigbleibt.

Da Socken mehr im Verborgenen getragen und zuweilen muffig sein können haftet ihnen etwas negative Aura an. Dies mündet in wie "faule Socke" oder " Rote Socke " für missliebige Menschen. Letztgenannter Begriff diente der deutschen Wiedervereinigung der Diskreditierung linker Politiker. Sie trügen (DDR-)Kommunismus noch im Verborgenen mit sich herum.

--- Im südlichen Thüringer Wald bedeutet auch "Hausschuh".

--- Das stimmt mit der ursprünglichen eher überein:

lat. soccus = Schlüpfschuh der zur und von Schauspielern der Komödie getragen wurde. Vergleiche auch: Ich mache mich auf die = Ich gehe los.



Bücher zum Thema Socke

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Socke.html">Socke </a>