Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Sofia Coppola


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sofia Coppola (* 14. Mai 1971 in New York City ) ist eine US-amerikanische Schauspielerin Drehbuchautorin und Regisseurin.

Sie ist die Tochter des Regisseurs Francis Ford Coppola und die Cousine von Nicolas Cage . In Coppolas Filmreihe Der Pate hatte sie als Baby ihren ersten Im zwanzig Jahre später gedrehten dritten Teil ihr Francis Ford Coppola die Rolle der Tochter des Paten. diese Darstellung erhielt sie vernichtende Kritiken die in erster Linie auf den Vater zielten. Erfolg hatte sie in dessen Fußstapfen als

Ihr Film " Lost in Translation " ( 2003 ) wurde 2004 für 3 Oscars nominiert und gewann den Oscar für beste Originaldrehbuch. Der Film erheilt weitere Auszeichnungen den Golden Globes und den Independent Spirit Awards. Sofia war für den Film als erste Amerikanerin den Regie-Oscar nominiert.

Am 26. Juni 1999 heiratete Sofia Coppola den Regisseur Spike Die Ehe steht aber kurz vor ihrer (Stand 2004).

Filme als Drehbuchautorin und Regisseurin


Auszeichnungen



Bücher zum Thema Sofia Coppola

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sofia_Coppola.html">Sofia Coppola </a>