Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Sozialministerium Baden-Württemberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Sozialministerium Baden-Württemberg kurz SM ist eines von 10 Ministerien in der Landesverwaltung des Bundeslandes Baden-Württemberg. Von 1952 bis 1968 hieß "Ministerium für Arbeit" dann "Ministerium für Arbeit Soziales" ab 1976 "Ministerium für Arbeit Gesundheit Sozialordnung" ab 1984 "Ministerium für Arbeit Gesundheit und Sozialordnung" und ab 1992 "Ministerium für Gesundheit und Sozialordnung". Erst seit 2001 trägt seine heutige Bezeichnung.

Inhaltsverzeichnis

Geschäftsbereich

Zum Geschäftsbereich des Sozialministeriums gehören:

  1. Arbeitsrecht insbesondere Betriebs- und Unternehmensverfassung Lohn- Tarif- Schlichtungswesen Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand betriebliche Altersversorgung;
  2. Arbeitsgerichtsbarkeit ;
  3. Arbeitsmarkt Berufsbildung Behinderter Berufsbildung in der Hauswirtschaft
  4. Ausländische Arbeitnehmer;
  5. Sozialer Arbeitsschutz einschließlich der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation Arbeitsmedizin und betriebsärztlicher Dienst gesundheitliche Fragen des Röntgenverordnung Medizinprodukte;
  6. Sozialstruktur und Sozialplanung gesellschaftlicher Wandel;
  7. Soziales Entschädigungsrecht Schwerbehindertenrecht;
  8. Sozialversicherung einschließlich der landwirtschaftlichen Sozialversicherung Alterssicherung der Aufsicht über Einrichtungen und Träger der Sozialversicherung Bildung in der Sozialversicherung Sozialmedizin Rehabilitation Behinderter;
  9. Gesundheitswesen und Krankenhausfinanzierung einschließlich des Pflegesatzwesens;
  10. Wohlfahrtspflege Sozialhilfe Kinder- und Jugendhilfe Jugendfürsorge und Jugendschutz Politik für die ältere Generation Soziale Unterhaltssicherung Sammlungswesen;
  11. Frauen- und Familienpolitik.

Die Behörde hat ihren Sitz in Stuttgart . Amtsleiter des Sozialministeriums ist der Sozialminister dem Staatssekretärin zur Seite steht.

Sozialminister seit 1952

Nachgeordnete Dienststellen

Dem Sozialministerium Baden-Württemberg sind u.a. folgende Dienststellen Behörden und unterstellt bzw. zugeordnet bzw. werden von diesem oder indirekt beaufsichtigt:

  • Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart
  • Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart
  • Landesversicherungsanstalt (LVA) Baden-Württemberg mit Sitz in Karlsruhe
  • Landesversorgungsamt Baden-Württemberg mit Sitz in Stuttgart
  • Mehrere Zentren für Psychiatrie im ganzen Land

Internet-Adressen


Siehe auch Landesregierung von Baden-Württemberg



Bücher zum Thema Sozialministerium Baden-Württemberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sozialministerium_Baden-W%FCrttemberg.html">Sozialministerium Baden-Württemberg </a>